Miranda - ein 12" Ritchey Chrétien Cassegrain Teleskop

(Vorläufige Dokumentation)

EinleitungVorplanung  | Planung  | Bau  | Einsatz  | Appendix

 

2.1.6 Analyse der Möglichkeiten alternative Foki zu verwenden

Primärfokus: Im Gegensatz zum Klassischen Cassegrain kommt beim Ritchey-Chrétien Cassegrain ein leicht hyperbolischer Hauptspiegel zum Einsatz. Dieser verhindert eine Ausnutzung des Primärfokus ohne einen zusätzlichen Korrektor. Wynne (todo: Link) zeigt jedoch, dass die durch den Hauptspiegel eingeführten Fehler durch einen dreilinseigen Korrektor in exzellenter Weise behoben werden können. Die Nutzung einer Kamera oder anderer Geräte im Primärfokus scheint deshalb zumindest denkbar.

Newton Fokus: Auch der Newton Fokus kann nur mit einem Korrektor betrieben werden. Hinzu kommt die zu erwartende sehr große Obstruktion durch den Fangspiegel, so dass eine Nutzung dieses Fokus keine Vorteile erkennen lässt.

Nasmyth Fokus: Durch Verwendung den Nasmyth Fokus währe ein mobiler Betrieb auf einer Dobson Montierung möglich. Deshalb bedarf eine solche Konfiguration (alternativer Betrieb im Nasmyth Fokus) zumindest weitere Aufmerksamkeit.

Coudé Fokus: Ein Betrieb im Coudé Fokus ist nicht vorgesehen.

Cassegrain Fokus: Der Cassegrain Fokus ist als normaler Fokus für dieses Gerät vorgesehen.

 


This work is Copyright © by Heiner Otterstedt. Some rights reserved.
Der Inhalt dieser Seite steht wahlweise unter der GFDL oder unter der Creative Commons Attribution Share-Alike Lizenz 2.0 Deutschland.