Hein Guck-In-Die-Luft

Fleutjepiepen - Feinschliff

 

Fleutjepiepen Hautseite

 

Dienstag 10.6.2003: Um der fortschreitenden Verkürzung der Brennweite entgegen zu wirken machte ich mit 1/3 W-förmigen Strichen mit 1/3 Überhang TOT weiter. Zwischzeitlich versuchte ich immer wieder auch andere Strichführungen. Nach ca. 2 Stunden lag die Brennweite schon wieder bei 1355 mm. Sowohl der Taschenlampentest als auch die Projektion der Sonne auf eine Hauswand gelangen mit dem nun wesentlich glatteren Spiegel wesentlich besser.

Links übrigens ein Größenvergleich zwischen einem 6" (152 mm) und dem 10" (250 mm) Rohling. Der 10zöller hat 66 % mehr Durchmesser, aber 177 % mehr Fläche. Wenn man dieses Bild sieht, dann kann man sich schon vorstellen, dass ein 10zöller wesentlich mehr Licht sammelt als ein 6zöller. Der 6-Zoll Rohling besteht übrigens aus Duran 50. Obwohl diese Aufnahme nicht ganz farbrein ist erkennt man, die etwas gelblichere Farbe.

Über Carbo 320, AlOx 15my, AlOx 9my setzte ich nun den Feinschliff fort. Auf dem Bild rechts sieht man zumindest ansatzweise wie genau der Kontakt zwischen Schleifschale und Spiegel ist. Außer in den Kanälen sind keinerlei Luftbläschen zu erkennen. Die Markierungen des Bleistifttests verschwinden gleichmäßig nach ca. 20 - 30 Strichen. Der Astigmatismus, der mir noch beim Carbo 180 Sorgen bereitete, scheint vollständig verschwunden zu sein..

Ich hatte im Internet viel über die Probleme mit Kratzern gelesen, die bei den sehr feinen Schleifmitteln zu erwarten sind. Trotzdem entschloss ich mich nach weiteren Anfragen in der Mailingliste ATM-DE dazu auch noch mit AlOx 5my weiter zu machen. Nach 2 Chargen á 10 Minuten wollte ich das Schicksal aber nicht noch weiter herausfordern und erklärte ich den Feinschliff für abgeschlossen.

Zurück zum Grobschliff | Fleutjepiepen Hautseite | Weiter zum Polieren


This work is © Copyright 2003, by Heiner Otterstedt, Germany
All trade marks and brand names are acknowledged as belonging to their respective owners.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.