Brögerend Meisterschaften

Nachdem jetzt auch die letzte Dopingprobe von allen Teilnehmern, sowohl in der A als auch in der B Probe negativ ausfiel, ist es mir jetzt möglich, über unsere internen nationalen  Meisterschaften in den Disziplinen: “Freies Boulen und Minigolf – Cross – Turnier” zu berichten.

Am 01.08.09 trafen sich 12 Bröger um in den o.g. Wettkämpfen ihre Fähigkeiten zu messen. Mit einem wunderbar geschmückten Verpflegungswagen incl. dem Sportequipment (Boulekugeln) und einem sehr individuellen Transporter für die Golftasche zogen die Sportler gen Otterstedter See.

Verpflegungswagen
Golfequipment

Unterwegs durften, nach Absprache, diverse isotonische Getränke, zwecks Kühlung, zu sich genommen werden.

Auf dem vor einigen Jahren angelegten Bouleplatz (bei der Badeanstalt) waren die Teilnehmer kaum noch zu halten. Hunderte von sportbegeisterten Zuschauern (Badegäste) ließen sich dieses großartige Ereignis natürlich nicht entgehen. Nach 5 Runden gab es 3 Sieger mit der gleichen Punktzahl.

Wer ist am nächsten dran?
Voller Einsatz


Abgekämpft, aber voller Adrenalin, ging es weiter zum alten Minigolfplatz. Dieser ist schon seit Jahrzehnten nicht mehr in Betrieb und wird so langsam von der Natur zurückerobert.    Dort wurde nach einer kurzen Platzbesichtigung, das jeweils richtige Eisen oder Holz ausgewählt. Da die alten Bahnen vorher nicht gesäubert wurden, konnte der ein oder andere Ball schon mal abseits des gewählten Parcours landen. Ein zurücklegen des Golfballes war nicht gestattet, da es sich ja um ein Cross Turnier handelte. Jetzt kam es darauf an das Grün richtig zu lesen um mit möglichst wenig Schlägen einzulochen.

Natur – und Tierschutz geht natürlich vor, sodaß eine Bahn, die von fliegenden Ameisen bewohnt war, nicht bespielt wurde.

Schöne Aussicht

Aus Zeitmangel wurde das Turnier nach 4 Spielen abgebrochen – somit konnte noch kein Sieger ermittelt werden. Anschließend, bei einer gemütlichen Grillfeier mit Trainern und Managern, wurde bis spät in die Nacht noch über das ein oder andere Handicap beim Golfen und der besten Wurftechnik beim Boulen gefachsimpelt. Alle waren sich einig daß es faire, saubere Spiele waren und diese demnächst unbedingt nochmals wiederholt, bzw. zum Abschluß gebracht werden müssen.

Es ist Eiszeit

Endlich – nach 3 Jahren hält zum erstenmal wieder der Otterstedter See.                                              Jetzt können die Eislaufkünste wieder unter freiem Himmel ausprobiert werden und das haben wir einer über zweiwöchigen Frostperiode zu verdanken. Das Eis ist wunderbar und selbst der minimale Schnee stört nicht. Soviel winterliche Aktivität muss natürlich mit dem ein oder anderen Heißgetränk belohnt werden.

Das Video hat nach dem einstellen bei YouTube leider an Schärfe verloren, vielleicht hat da jemand mal einen Tipp, wie man das verbessern kann.

http://de.youtube.com/watch?v=tQ2SmCkWYIo