Auge (Astigmatismus)

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Unter Stabsichtigkeit des Auges (Hornhautkrümmung, Punktlosigkeit, Astigmatismus) versteht man eine Fehlsichtigkeit, die durch eine (meist angeborene) unregelmäßige Hornhautkrümmung verursacht wird.

Das menschliche Auge

Die Stabsichtigkeit kann durch eine Brille mit torischen Gläsen oder in vielen Fällen auch durch torische Kontaktlinsen ausgeglichen werden. Insbesondere für die Korrektur mit Hilfe von Kontektlinsen stellt die Hornhautverkrümmung ein gewisses Problem dar. Die Kontaktlinse darf sich nicht axial gegen das Auge verdrehen. Kontaktlinsen gegen Astigmatismus werden daher mit einem sogenannten Prismenballast ausgestattet, das heißt die Kontaktlinse wird im unteren Bereich schwerer ausgelegt als im oberen Bereich. Durch diesen Trick muss sie nur annähernd richtig eingesetzt werden und dreht sich anschließend selbstständig in die richtige Position.

Siehe auch

Persönliche Werkzeuge

Google Translate