Berechnung des Fangspiegeloffset

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Der Fangspiegeloffset beim Newton Reflektor Teleskop wird nach einer weit verbreiteten Formel so berechnet:

offset = d / (4 * f)

Diese Formel geht auf Francis ("Newtonian Notes", 1979, Pa. 34, Eqn. 9) zurück und wird von unterschiedlichen Autoren als brauchbare Näherung bestätigt, z.B. hier von Nils Olof Carlin

Da dieser Ansatz jedoch nicht die Größe des voll ausgeleuchteten Gesichtsfeldes berücksichtigt, werden von anderen Autoren andere Formeln genannt, z.B. diese von Masson ("S&T", Dec. 1959, p. 126):

offset = d * (D-d) / 4 / (f - hFocal_plane)

Dakin ("S&T", Dec. 1962, p. 368; Korrektur: "S&T", Feb. 1963, p. 114) berechnet zunächst die Pfeilhöhe und das voll ausgeleuchtete Gesichtsfeld (IF) und kommt dann über die Zwischenergebnisse L, M und N zum Ergebnis:

sagitta = D2 / 16 / F
IF = (F * d - hFocal_plane * D) / (F - hFocal_plane)
L = IF* (F-sagitta) + hFocal_plane * (d - IF);
M = 2 * (F - sagitta) - (d - IF);
N = 2 * (F - sagitta) + (d - IF);
offset = (L / M - L / N) / 2;

Siehe auch

Weblinks

Persönliche Werkzeuge

Google Translate