Koma

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

(Weitergeleitet von Coma)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Die Koma (Asymmetriefehler, engl.: Coma) bezeichnet einen Abbildungsfehler, bei dem Lichtstrahlen, die von einem Objektpunkt abseits der optischen Achse kommen, also schräg zur optischen Achse in ein Objektiv oder einen Teleskopspiegel einfallen, asymmetrisch abgebildet werden. Anstelle eines scharfen Beugungsscheibchens entsteht ein Bildpunkt mit zum Rand der Optik gerichtetem „Schweif“, der dem Phänomen den Namen gibt (vom griechischen κόμη = Haar). Durch Abblenden der Randstrahlen kann die Erscheinung gemindert werden.

Koma
vergrößern
Koma

Siehe auch

Weblinks

Persönliche Werkzeuge

Google Translate