Dawes Limit

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Das Dawes Limit ist eine empirische Formel, die von dem englischen Amateurastronomen William Rutter Dawes aufgestellt wurde. Sie gibt den kleinsten Winkelabstand an, in dem zwei Sterne noch als einzelne Objekte wahrnehmbar sind. Das Dawes Limit berechnet sich nach der Formel:

Auflösungsvermögen nach Daws in Bogensekunden = 116 / D

wobei D der Teleskopöffnung in Millimetern entspricht.


Siehe auch

Persönliche Werkzeuge

Google Translate