Foucault Tester

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Spaltloser Foucault Tester mit bewegter Lichtquelle
vergrößern
Spaltloser Foucault Tester mit bewegter Lichtquelle
Der Foucault Tester ist ein Gerät, dass für die Durchführung des Foucault Tests benötigt wird. Es besteht aus einer Punkt- bzw. Spaltlichtquelle und einer Messerschneide, die auf einem Kreuztisch angeordnet ist. Die Bewegung der Messerschneide quer zur optischen Achse muss feinfühlig und genau einstellbar sein, die Bewegung in Richtung der optischen Achse muss zusätzlich exakt messbar sein.

Grundsätzliche Konstruktionsmerkmale

Bewegte oder feste Lichtquelle: Wird die Lichtquelle mit der Messerschneide zusammen auf dem Kreuztisch bewegt, so spricht man von einer bewegten Lichtquelle. Bleibt die Position der Lichtquelle dagegen unabhängig von der Position der Messerschneide fest an ihrem Ort, so spricht man von einer feststehenden Lichtquelle.

Lichtspalt oder spaltlose Lichtquelle: bei Foucault Testern mit spaltloser Lichtquelle wird die Lichtquelle nur von einer Seite her mit der Messerschneide abgedeckt. Der Spalt entsteht virtuell indem das Spiegelbild der halb abgeschatteten Lichtquelle beim Betrachten ein zweites mal durch die Messerschneide abgeschattet wird.

Siehe auch

Weblinks

Persönliche Werkzeuge

Google Translate