Karl Wilhelm Andreas Strehl

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Karl Wilhelm Andreas Strehl (* 30. April 1864 in Bayreuth, † 14. Juni 1940 in Hof) war ein deutscher Physiker und Optiker.

In Karl Strehls Hauptwerk "Theorie des Fernrohrs auf Grund der Beugung des Lichts" beschreibt er die Zusammenhänge und die Bedeutung der "Helligkeit im ersten Beugungsring" und formuniert eine Methode zur Berechnung der Definitionshelligkeit. Die Definitionshelligkeit beschreibt das Verhältnis der theoretisch maximal möglichen Intensität des zentralen Beugungsscheibchens einer perfekten Optik zur Intensität des zentralen Beugungsscheibchens einer real existierenden Optik bei der Abbildung eines punktförmigen Objekts. Die Definitionshelligkeit wird heute nach Karl Strehl als Strehl Wert oder Strehl Ratio bezeichnet.

Siehe auch


Weblinks

Persönliche Werkzeuge

Google Translate