Kunstharz

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Kunstharz (synthetisches Harz) ist ein Oberbegriff für Kunststoffe aus der Gruppe der Duroplaste. In der Regel besteht Kunstharz aus zwei Komponenten (Harz, Härter). Erst bei der Verarbeitung vermengt man die beiden Komponenten zu einer reaktionsfähigen Masse. Bei der anschließenden Aushärtung kommt es durch chemische Reaktionsprozesse zur Bildung des unschmelzbaren und chemisch widerstandsfähigen Kunstharzes.

Werkstoffe aus Kunststoff

Kunstharze sind durch DIN 55958 normiert. Zu den wichtigsten Gruppen von Kunstharzen gehören Epoxidharz (EP) und Polyesterharz (UP). Sie sind beispielsweise Bestandteil von glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) und verschiedenen Holzfaserwerkstoffen.

Siehe auch

Weblinks

Persönliche Werkzeuge

Google Translate