Laserpointer Test

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Bei der Inspektion der polierten Oberfläche einer optischen Fläche mit dem Strahl eines Laserpointers geht es darum feinste Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche sichtbar zu machen. Lässt man den Strahl des Laserpointer auf die gereinigte und vollkommen auspolierte Oberfläche scheinen, so ist nicht mehr zu erkennen, an welcher Stelle der Strahl in das Glas eindringt. Ist der Spiegel jedoch noch nicht vollständig auspoliert, so sieht man einen mehr oder weniger deutlichen milchigen Lichtfleck und sogar einzelne Pits auf der Oberfläche.

Alternativ kann dieser Test auch gemacht werden, indem Sonnenlicht mittels einer Lupe auf die Spiegeloberfläche fokussiert wird. In beiden Fällen ist es wichtig die Oberfläche vor dem Test gründlich zu spülen, weil einzelne zurückgebliebene Partikel des Poliermittels kaum von kleinen Pits zu unterscheiden sind.

Siehe auch

Persönliche Werkzeuge

Google Translate