Oberfräse

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Die Oberfräse (engl. Router, Wood-Router) ist ein Elektrowerkzeug zur spanenden Bearbeitung von Holz und zum Teil auch anderen Werkstoffen. Sie eignet sich zum Einfräsen von Nuten, zum Kantenfräsen und Profilieren, zum Schablonenfräsen, zum Ausfräsen von Kreisen und zum Freihandfräsen.

Oberfräse
vergrößern
Oberfräse
Oberfräsen besitzen gewöhnlich einen Elektromotor der das Fräswerkzeug meist ohne ein Getriebe direkt antreibt. Die Drehzahl liegt mit ca. 8000 bis 25000 Umdrehungen pro Minute relativ hoch. Als Fräswerkzeuge können verschiedenartige Schaftfräser mit Schaftdurchmessern von 4mm bis 12mm in eine entsprechende Spannzange (Bohrfutter) eingesetzt werden. Im Hobbybereich sind Schaftdurchmesser von 6mm oder 8mm üblich.

Siehe auch

Weblinks

Persönliche Werkzeuge

Google Translate