Sechskantsteckschlüssel

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Der Sechskantsteckschlüssel (engl.: Hexagon Wrench) ist ein Schraubendreher zum Lösen bzw. Festziehen von Innensechskantschrauben. Umgangssprachlich wird für diesen Schlüssel oft die Bezeichnung Imbusschlüssel verwendet. Dieser Begriff ist wahrscheinlich als leichter aussprechbare Variante der Handelsbezeichnung Inbus (Abkürzung aus Innensechskant der Herstellerfirma Bauer und Schaurig) entstanden.

Zöllige Sechskantsteckschlüssel

Zöllige Sechskantsteckschlüssel werden meist in Sätzen mit der Abstufung 1/16", 5/64", 3/32", 1/8", 5/32", 3/16", 7/32", 1/8", 1/4", 3/8" angeboten. Andere Größen werden nur in Ausnahmefällen benötigt.

Siehe auch

Persönliche Werkzeuge

Google Translate