Sphäre

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Sphärischer Spiegel, Kugelradius (R)
vergrößern
Sphärischer Spiegel, Kugelradius (R)
Mit dem Begriff Sphäre (griechisch σφαίρα, sphaira - die Kugel, der Ball) ist eigentlich eine Kugel (z.B. auch Himmelskugel) gemeint. Unter Teleskopbauern bezeichnet man mit einer sphärischen Fläche ein Fläche, deren Form dem Ausschnitt aus einer Kugel entspricht.

Die Brennweite für parallel einfallendes Licht eines sphärischen Spiegels entspricht dem halben Radius dieser imaginären Kugel. Leider vereint ein spährischer Spiegel ohne weitere Korrekturen das Licht einer im Unendlichen stehenden punktförmigen Lichtquelle nicht genau in einem Punkt. Größere kurzbrennweitige sphärische Spiegel können deshalb kein beugungsbegrenztes Bild eines Sterns liefern. Aus diesem Grund werden die Spiegel von Newton Teleskopen parabolisiert. Dabei wird der spärische Spiegel in einem letzen Arbeitsgang der Politur so verändert, dass ein Parabolspiegel entsteht.

Weblinks

Persönliche Werkzeuge

Google Translate