Standbohrmaschine

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Aussägen eines Rohlings an einer Standbohrmaschine
vergrößern
Aussägen eines Rohlings an einer Standbohrmaschine
Als Bohrmaschine bezeichnet man ein Gerät, mit dessen Hilfe Werkstücke mit Löchern versehen werden können. Dabei wird ein Bohrer mit Hilfe eines (meist elektrischen) Motors angetrieben.

Eine Standbohrmaschine ist eine Bohrmaschine, die ortsfest in einem Bohrständer befestigt ist. Teilweise werden ortsfest montierte Säulenbohrmaschinen auch in freistehende Standbohrmaschinen und auf dem Werktisch montierte Tischbohrmaschinen unterteilt.

Standbohrmaschinen vom Discounter

Professionelle Stand- und Tischbohrmaschinen sind relativ teuer und deshalb in der Werkstatt eines durchschnittlichen Teleskopbauers eher selten anzutreffen. In den letzten Jahren werden jedoch in Discountmärkten regelmäßig kostengünstige Standbohrmaschinen aus Fernost angeboten. Diese Maschinen weisen zwar oft einige Mängel wie z.B. fehlende Geschwindigkeitsregelung, fehlende Getriebe, schwergängige Bohrfutter, Spiel in der Führung, hohe Lautstärke usw. auf, trotzdem können sie das Bohren exakter Löcher ganz wesentlich vereinfachen.

  • Bei Standbohrmaschinen ohne Getriebe wird die Bohrgeschwindigkeit meist durch das Umlegen eines Keilriemens eingestellt. Obwohl diese Prozedur zunächst etwas umständlich ist, sollte man von vornherein konsequent immer die richtige Geschwindigkeit auszuwählen. Nach einiger Zeit gewöhnt man sich daran ;-)
  • Das Bohrfutter wird bei diesem Maschinen (wie auch bei Profimaschinen) von einem Morsekegel (meist MK-2 oder MK-3) aufgenommen. Bei machen fabrikneuen Maschinen löst sich das Bohrfutter durch Vibration leicht ab. In diesem Fall sollte zunächst versucht werden die Spindel ganz nach oben zu drehen und das Bohrfutter dann mit einem dosierten Schlag von unten zu fixieren. Gelegentlich soll das Einstreichen des Konus mit Kreide geholfen haben.

Siehe auch

Weblinks

Persönliche Werkzeuge

Google Translate