Gewindemaße (Spezialgewinde)

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

(Weitergeleitet von T2-Anschluß)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Leider haben sich die Hersteller für Zubehör im Bereich der Amateurastronomie bisher nicht auf einen einheitlichen Standard für Gewinde einigen können. Die folgenden Gewinde scheinen sich aber im Moment durchzusetzen:

Inhaltsverzeichnis

Filter

  • 2" Filter haben normalerweise ein Gewinde mit einem Durchmesser von 48mm und einer Steigung von 0,75mm.
  • 1 1/4" Filter haben normalerweise ein Gewinde mit einem Durchmesser von 28,5mm und einer Steigung von 0,6mm.

Abweichend davon gibt es Hersteller, wie z.B. Orion oder Pentax, die leicht abweichende Maße verwenden.

Fotoobjektive

  • C-Mount: Durchmesser 1 Zoll, Steigung 1/32 Zoll, Auflagemaß (Abstand zwischen dem Flansch des Objektivgewindes und Bildebene) 17,52mm
  • CS-Mount: Durchmesser 1 Zoll, Steigung 1/32 Zoll, Auflagenmaß 12,52mm
  • T2-Anschluß: (T-Mount, Tamron-Mount): Durchmesser 42mm, Steigung 0,75mm
  • M42-Schraubgewinde: Durchmesser 42mm, Steigung 1mm

Gewinde in Rohrschellen

  • Celestron Firstscope 114/900, Skywatcher 70/700 usw.: M6
  • Vixen 80L usw.: 1/4" - 20 UNC

Anschlüsse an Fotostativen

  • Die Anschlüsse von Fotostativen für Kleinbildkameras, Spiegelreflexkameras, Webcams usw. besitzen meist ein sogenanntes "Kleines Stativgewinde", welches einem 1/4" - 20 UNC entspricht.
  • Die Anschlüsse von Fotostativen für Mittelformatkameras besitzen meist ein sogenanntes "Großes Stativgewinde", welches einem 3/8" - 16 UNC entspricht.

Weblinks


Artikel im Themenkreis Gewinde und Gewindenormen

Gewindenormen

Verwandte Themen

Persönliche Werkzeuge

Google Translate