Test auf Anfälligkeit gegen Streulicht

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Um ein Teleskop auf seine Anfälligkeit gegen die Einflüsse von Streulicht zu testen soll man ein relativ schwaches Objekt neben einem sehr hellen Objekt aufsuchen. Das helle Objekt soll sich dabei gerade ausserhalb des Gesichtsfeldes befinden. Hier bieten sich z.B. Sterne neben dem Mond an.

Da die atmosphärischen Einflüsse jedoch nicht immer klar von den Streulichteinflüssen zu trennen sind, die der Teleskopbauer beeinflussen kann, ist es häufig sinnvoller diesen Test "Labor" durchzuführen. Dafür werden ein künstlicher Stern und eine Halogen Stablampe vor einem dunklen Hintergrund aufgestellt. In einiger Entfernung wird das Teleskop so positioniert, das der Stern im Okular zu sehen ist. Die Stablampe soll sich gerade ausserhalb des Gesichtsfeldes befinden. Mit Hilfe dieses Tests ist es gut möglich die Wirksamkeit unterschiedlicher (oder veränderter) Blendensysteme zu vergleichen.

Persönliche Werkzeuge

Google Translate