Whitworth Gewinde

aus AtmWiki, dem Teleskop Selbstbau Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Themenportale  -  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  -  Kategorien

 

Das nach dem britischen Ingenieur J. Whitworth (1803-1887) benannte Whitworth Gewinde, auch British Standard Pipe (BSP) ist ursprünglich eine Gewindeform für Rohrverschraubungen. Es wird in Europa noch heute bei Rohrinstallationen verwendet. Man bezeichnet es deshalb auch als Rohrgewinde. Im Gegensatz zum metrischen ISO Gewinde wird es in Zoll gemessen und besitzt einen Flankenwinkel von 55° (besser geeignet als Dichtgewinde).

Inhaltsverzeichnis

Tabelle: Whitworth Gewinde

Bezeichnung Kerndurchmesser Gänge pro Zoll
1/8 " 0.0930" 40
3/16 " 0.1341" 24
1/4 " 0.1860" 20
5/16 " 0.2414" 18
3/8 " 0.2950" 16
7/16 " 0.3460" 14
1/2 " 0.3933" 12
9/16 " 0.4558" 12
5/8 " 0.5086" 11
3/4 " 0.6219" 10
7/8 " 0.7327" 9
1 " 0.8399" 8
1 1/8 " 0.9420" 7
1 1/4 " 1.0670" 7
1 1/2 " 1.2866" 6
1 3/4 " 1.4939" 5
2 " 1.7154" 4 1/2


Artikel im Themenkreis Gewinde und Gewindenormen

Gewindenormen

Verwandte Themen

Persönliche Werkzeuge

Google Translate